Zahnerhaltung

Füllungen

Für eine zuverlässige und individuelle Zahnbehandlung bietet die moderne Zahnmedizin mehrere Möglichkeiten, Ihren defekten Zahn optimal zu versorgen. Die Unterschiede bestehen vor allem bei Material, Verarbeitung, Haltbarkeit und Ästhetik.
Leider sind Füllungen aus Amalgam immer noch weit verbreitet, da sie zur Regelversorgung der gesetzlichen Krankenkassen gehören. Viele Menschen möchten darauf verzichten, weil sie gesundheitliche Bedenken haben. Auch die dunkle Farbe von Amalgam wirkt störend. Deshalb kommen für sie nur noch bioverträgliche Materialien als Zahnfüllungen infrage, die den Organismus nicht belasten. Vor allem Kinder und Schwangere profitieren davon.
Moderne, hochwertige und farblich auf Ihren natürlichen Zahn abgestimmte Kunststoff- oder Komposit-Materialien sorgen für ästhetische und stabile Zahnfüllungen der Schneide- und Backenzähne. Nach dem Einbringen in den gereinigten und desinfizierten Zahndefekt wird das Material individuell modelliert. Anschließend wird es mit einem speziellen Licht ausgehärtet und poliert. So haben Sie eine dauerhafte Zahnversorgung, die sehr natürlich wirkt.

Welche weiteren Möglichkeiten der Zahnfüllung gibt es noch?

Sollten Sie eine hochwertigere Versorgung aus Gold oder Keramik wünschen, so können wir sie speziell für Ihre Zahnsituation anfertigen lassen. Diese bezeichnen wir als Inlays oder Einlagefüllungen. Bei der Anfertigung hochästhetischer Lösungen verlassen wir uns ausschließlich auf die langjährige Erfahrung und Qualität von regionalen zahntechnischen Meisterlaboren. Ganz gleich, ob es sich um Kunststoff-, Metall- oder Vollkeramik-Lösungen handelt.
Je nachdem welcher Zahndefekt diagnostiziert wird, empfehlen wir Ihnen die Lösung, die für Sie sinnvoll ist. Dafür erhalten Sie von uns vor der Behandlung eine ausführliche und kompetente Beratung, bei der wir selbstverständlich Ihre Wünsche berücksichtigen.

Wurzelkanalbehandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung ist heutzutage nahezu schmerzfrei und verläuft viel schonender, präziser und schneller als noch vor einigen Jahren. Dafür setzen wir eine der modernsten zahnmedizinischen Methoden ein. Sie umfasst die maschinelle Aufbereitung der Wurzelkanäle, die elektrische Längenmessung, ultraschallgestützte medikamentöse Spülungen sowie zusätzliche Biostimulation und Desinfektion mit Lasertechnologie. Nur so lassen sich zuverlässig und effektiv Gewebereste und Bakterien aus den Wurzelkanälen entfernen, bevor sie im Anschluss bakteriendicht verschlossen werden. Damit können wir den Zahn langfristig erhalten.
Am besten ist es jedoch, dass Sie es gar nicht so weit kommen lassen. Unsere Empfehlung: Gehen Sie regelmäßig zur zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung und professionellen Zahnreinigung.

Amalgamsanierung

Amalgam besteht zu etwa 50 % aus Quecksilber. Ein Material, das umstritten ist. Zum einen sind Amalgamfüllungen langlebig, preisgünstig und gut zu verarbeiten. Deshalb geben ihnen die Krankenkassen zur zahnmedizinischen Standardversorgung den Vorzug. Zum anderen besitzen sie die Eigenschaft, sich aufzulösen. Damit gelangt das Quecksilber in den Körper. Die Folge: Menschen mit Amalgamfüllungen haben im Durchschnitt eine höhere Quecksilberkonzentration im Blut und in den Organen. Nicht selten ist sie Auslöser von Krankheiten. Deshalb kann die zahnärztliche Amalgamentfernung in Verbindung mit einer Ausleitung oder Entgiftung sinnvoll sein, um weitere Gesundheitsschäden zu vermeiden.
Viele unserer Patienten lassen sich ihre alten Amalgamfüllungen entfernen und durch neue, bioverträgliche Materialien ersetzen. Bei der Amalgamsanierung in unserer Praxis dürfen Sie sicher sein, dass dies mit äußerster Sorgfalt und Präzision geschieht. Als Füllstoffe kommen verschiedene Materialien infrage:

– Zement: ca. drei Jahre Haltbarkeit. Stein- und Mineralzemente mit zahnähnlichem Aussehen, geeignet für kleinere Füllungen.

– Kunststoff: für kleinere Defekte auch bei Backenzähnen geeignet. Für hohen Ästhetikanspruch. Die Herstellung der Füllungen ist zeitaufwendig, der Zahn ist jedoch in nur einer Sitzung versorgt.

– Guss: Metallfüllungen mit unbegrenzter Haltbarkeit bei richtiger Pflege. Mit Hilfe des Abdrucks werden die Gussfüllungen im Dentallabor modelliert. Häufig verwendet man für diese Variante Goldlegierungen.

– Keramik- und Glaskeramik: hohe Festigkeit und optimale Ästhetik. Auch diese Füllungen werden nach einem Abdruck im Dentallabor angefertigt.

Cookies dieser Webseite

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Lösung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Webseitenfunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Technisch notwendige Cookies (z.B. Warenkorb-Cookies) werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Andere Cookies werden nur mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gespeichert. Die Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Momentaner Status: AkzeptiertMomentaner Status: Verweigert


Google Maps

Dies ist ein Web-Mapping-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen
Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke Karten anzeigen

Genutzte Technologien: Cookies

Datenattribute: Cookies, Nutzungsdaten

Erhobene Daten:

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 (1) (a) GDPR
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsfrist

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Weitere Informationen und Opt-Out

Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens auszuwilligen https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Cookie-Richtlinien-URL https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en


Google Webfonts

Dies ist eine Sammlung von Schriftarten für den kommerziellen und persönlichen Gebrauch.

Verarbeitungsunternehmen
Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

  • Bereitstellung von Schriftarten

Datenattribute

  • Browserinformationen (Browsertyp, verweisende / beendete Seiten, auf unserer Website angezeigte Dateien, Betriebssystem, Datums- / Zeitstempel und / oder Clickstream-Daten)
  • Nutzungsdaten (Ansichten, Klicks)
  • Cookie-Daten
  • Google Accout-Informationen (falls angemeldet)

Erhobene Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • CSS-Anfragen
  • IP-Adresse
  • Anforderungen von Schriftartdateien
  • Angesammelte Nutzungsdaten
  • Referrer URL

Rechtsgrundlage
Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 (1) (a) GDPR

Ort der Verarbeitung: Europäische Union

Aufbewahrungsfrist
Daten werden gelöscht, sobald sie für die Bearbeitung nicht mehr benötigt werden.

Weitere Informationen und Opt-Out:

Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens auszuwilligen https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen https://policies.google.com/privacy?hl=en

Cookie-Richtlinien-URL https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en